Apple Karten – POIs jetzt auch für meine Gegend

Nachdem ich heute mal wieder aus Versehen auf die Apple Karten gekommen bin, habe ich entdeckt, dass jetzt auch POIs (Points of interests) für meine Region vorhanden sind. Schnell kam jedoch die Verwunderung, was das denn alles für Geschäfte auf meiner Straße seien. Da war z.B. ein Frisör, wo gar kein Laden sein könnte, weil dort ein ganz normales Wohnhaus steht. Schnell wurde mir klar, dass die Daten wohl hoffnungslos veraltet waren.
Ein Kiosk der bereits vor etwa 10 Jahren umgezogen ist, ist auf den Apple Karten immer noch an seinem alten Platz eingezeichnet. Mittlerweile gibt es ihn sogar gar nicht mehr.
Das brisanteste Beispiel ist allerdings eine für Christen eher bedenkliche LIDL Filliale. So befindet sich diese laut Apple genau in einer Kirche.
Bei dieser Genauigkeit und Aktualität hätte Apple gerne auf die POIs verzichten können und dafür endlich mal wieder wirkliche Neuerrungen in sein iOS eingebaut.

LIDL ist jetzt also in einer Kirche untergebracht

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.