Nach nun zwei Jahren Laufzeit hatte sich einiges an alten unschönen Fragmenten in der WordPress Installation meines Blogs angesammelt. Der Umzug von der alten tk Domain zu aktuellen de Domain vor etwa 1.5 Jahren ist von einigen Plugins trotz Änderung in der Konfiguration nicht erkannt worden und die Administrationsoberfläche war ebenfalls inzwischen sehr träge geworden.
Anstatt zu versuchen hier noch irgendwas zu retten, entschied ich mich dazu eine frische WordPress Installation zu verwenden und nochmal von vorne anzufangen.

Sämtliche Beträge, Kommentare und Newsletterabonnements wurden übertragen. Die Plugins neu installiert, ihre Konfiguration übernommen oder teilweise durch bessere Alternativen ersetzt. Nun ist der Blog deutlich schneller als zuvor und gleichzeitig auch wieder etwas aufgeräumter. Die URLs sind gleich geblieben, sodass Verknüpfungen auf alte Beiträge nicht geändert werden müssen.

An einigen Stellen läuft es noch nicht ganz rund. So müssen die Google Speed Test Vorschläge noch umgesetzt werden und die Leiste am rechten Bildschirmrand wieder mit Informationen gefüllt werden.

Neben dem neuen Template werden die Themen des Blogs jetzt auch auf der Startseite deutlich erkennbar. Die Bilder geben die Projekte im Blog kurz wieder.

Sollte jemandem noch eine Stelle auffallen, an der es noch Probleme gibt, dann bitte in den Kommentaren melden. Die Code Tags werden in den nächsten Tagen wieder aktiviert werden, dafür fehlt aber derzeit noch die vollständige Plugin Einrichtung.

Die Entwicklung über 2 Jahre SmartNOOB Blog:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.