Platinenhalter aus dem 3D Drucker

Halter in OpenSCAD

Eine Platine mal eben befestigen? Entweder man benutzt Kleber oder Schrauben. Möchte man noch an der Platine arbeiten ist Kleber aber eher ungeeignet und Löcher für Schrauben können auch nicht immer gebohrt werden. Deshalb habe ich einen kleinen Platinenhalter designt, der eine Platine an vier Ecken mithilfe von Nasen hält. Vorgesehen ist eine Größe von 56mm x 100mm, da ich jedoch auch die OpenSCAD Datei bereitstelle, können diese Maße auch verändert werden. Die OpenSCAD Datei ist nicht direkt für die Eingabe der Platinenmaße vorbereitet und dient somit eher als Anregung.

Der Überhang der Nasen beträgt 2mm und konnte mit meinem Prusa i3 Hephestos problemlos gedruckt werden. An einer Nase hing ein Faden im Einschub, der sich jedoch mit einem Schraubendreher leicht entfernen ließ.

Der Halter verfügt über zwei Löcher, in denen die Schraubenköpfe versenkt werden, sodass sie beim Einschieben der Platine nicht im Weg sind und keine Kurzschlüsse erzeugen können. Alternativ kann der Halter wahrscheinlich auch verklebt werden.

Das gesamte Design ist auf Thingiverse und auf GitHub verfügbar.

 

2 thoughts on “Platinenhalter aus dem 3D Drucker”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.